Medical Dreams

Weiße Träume werden real

Medical Dreams

Stolz ist Hausherrin Empress MaXime von Luven auf ihren Mittelpunkt aus Edelstahl. Dieser verleiht ihr Bodenhaftung und lässt sie auch im Bedarfsfall schweben.

Ihre stark ausgeprägte Spiel- und Sammelleidenschaft kommt ihren Patienten zu Gute. Sie verlieren sich stets in der Vielzahl an ausgefallenen Behandlungsmöglichkeiten und Instrumentarien und Empress MaXime von Luven hilft dann gerne bei der Entscheidung, welche Methode mit welchen Instrumenten die größten Genesungschancen bei optimaler Entspannung mit den größt möglichen ersehnten Nebenwirkungen in dieser Fetischklinik erzielen.

Einige der möglichen Therapiemaßnahmen: 

  • Peinliche Untersuchungen
  • Ganzkörper: Reizstromanwendungen / Elektrotherapie / TENS/EMS (Elektrische Muskelstimulation)
  • Strenge Musterungsuntersuchungen
  • Mumifizierungen in Gips und Folie
  • Ballon-Katheter (verschiedene Größen)
  • Zw.-Entsamung / Fi.-Maschine
  • Harnröhrenrenvibratoren/Dilatoren
  • Mundspreizer/ Nasenbondage
  • Dildos von klein bis xxxl
  • Gummiklinik
  • Ejakulationskontrolle
  • Nadel und Faden
  • Kneipsche Badeanwendungen
  • Breath Control
  • Klistiere (Klistierspritzen, Klysopumpen, Einmalklistiere)
  • Analdehnung
  • Fisting
  • NS-Exzesse
  • Nadelungen
  • Sterilisatoren

Außerdem auch:

  • Rollenspiele
  • Intimrasur
  • Windelerotik

Zum Team dieses realitätsnahen Privatklinikums gehören u.a. Assistenzärztinnen, Lernschwestern und Pflegerinnen, jedoch auch nyphomane Patientinnen. Alle Behandlungen werden professionell umgesetzt und erfolgen ausschließlich mit sterilen Einwegartikeln, da das qualifizierte Team verantwortungsvoll in allen Rollenspielen agiert.

Je nach Ihrem Fetisch und dem Schweregrad Ihrer Leiden, inszenieren wir auch gern langzeitliche Therapien. Sprechen Sie uns an!

Was ist E-Stim?

Erotisches E-Stim ist eine neue Art, sexuelles Vergnügen zu steigern. Über die letzten Jahre hat man erkannt, was es zu bieten hat, und es erfreute sich wachsender Beliebtheit. E-Stim bietet einzigartige Gefühle, die auf die meisten Menschen höchst erotisch und stimulierend wirken.

E-stim wird auch für BDSM-Zwecke genutzt. Hier erlaubt es relativ intensive Gefühle ohne die Beeinträchtigungen und Nachwirkungen, die mit konventionellen BDSM-Aktivitäten verbunden werden.

Egal ob Sie sich bereits länger mit Elektrostimulation beschäftigen oder gerade erst anfangen, es zahlt sich immer aus, die beste und sicherste Ausrüstung zu nutzen. Bisher konnte kein Gerät die Stärke, Sicherheit und Benutzerfreundlichkeit des ET-312 bieten. In den USA entwickelt und hergestellt, kein umverpacktes TENS- oder Signalgeber-Gerät. Dieses Instrument ist das Ergebnis von über 3000 Stunden konzentrierter Entwicklungsarbeit, gerichtet auf ein einziges Ziel...!

Endovac Therapie

Mit 4 Saugschalen in unterschiedlicher Größe wird eine Vakuum-Saugstrombehandlung an verschiedenen Körperstellen durchgeführt (Rücken, Oberschenkel, Po). Durch die Anordnung und Platzierung der Saugschalen ist die Therapie am gesamten Körper möglich. Unterschiedliche Stimulanzien an Körperpartien werden gleichzeitig wirksam.
Das Endovac-Therapie-System ist ein erprobtes uund medizinisches Behandlungsgerät. Sie werden begeistert sein.

Klismaphilie

Klismaphilie ist die Liebe zu verschiedenen Einläufen.
Von mir ( siehe die Frau Doktoren im Medical Dreams) verabreicht mit körperwarmen Wasser, vermischt mit verschiedenen auserwählten Essenzen, um die Darmtätigkeit anzuregen, für eine tiefe Reinigung oder um ihn geschmeidig zu halten. Auch prikelnde Einläufe zur Stimulierung nach alten Rezepten möglich.

Natürlich wird sich die Therapie über drei große und vor allem tiefe Einläufe erstrecken. Hier liegt der Patient im Gynstuhl mit dem Kopf tief, damit die Einläufe sehr tief einlaufen.
Beginnend mit einer groben Reinigung und Anregung des Darmes mit z.B Milch-, Pfefferminz- oder Seifenlaugeneinläufen. Danach folgt die Entgiftung mit Lactulose, Kamille oder Kaffeesatz, um dann zum Abschluss den Darm mit Öl- oder Glyzerineinläufen geschmeidig zu machen.

Die Entleerung erfolgt entweder in die Windel oder den Toilettenstuhl - je nach Wunsch und Belieben!

Das Gefühl der Sauberkeit danach ist einzigartig und unbeschreiblich!